Fragen, die Trinitarier beantworten sollten

Aus Trinity Delusion: Questions for Trinitarians

Worüber man nachdenken muss

Logik und Verstand

• Wenn die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes so fundamental wichtig für die Christenheit ist, wie Trinitarier behaupten, stellt sich die Frage, warum Jesus oder seine Apostel nirgendwo ein Wort darüber verloren haben?

• Wie würde deine ehrliche Antwort auf die Frage lauten, wie deiner Meinung nach das Neue Testament aussehen würde, wenn heutige Trinitarier dieses Buch geschrieben hätten? Würde es anders aussehen? Würden sie Aussagen machen, die die Apostel nicht gemacht haben?

• Wenn der eine GOTT die Hauptperson in der Bibel ist, stellt sich die Frage, wie jemand ohne die Aufforderung, sich die von Menschen erdachte trinitarische Lehre in dem Text vorzustellen, in der Bibel auch nur eine einzige Aussage über einen aus drei Personen bestehenden Gott finden soll?

• Hast du schon einmal bemerkt, dass man von dir erwartet, dass du in der Bibel „entdeckst“, dass Gott ein Wesen aus drei Personen ist? Warum ist die wahre Identität dieses dreipersonale Wesen so schwer zu erfassen?

• Kannst du dir wirklich vorstellen, dass Jesus Nikodemus mitgeteilt hat oder mitgeteilt haben könnte, dass er die zweite Person des jüdischen dreieinigen Gottes ist?

• Glaubst du nicht, dass man von den alten Israeliten erwarten konnte, dass sie, wenn sie die Worte „Höre Israel: ‚Der HERR ist unser GOTT, der HERR allein‘“ beteten oder hörten, diese Worte auch verstanden haben? Wenn das der Fall ist, wie kann man dann erwarten, dass sie gedacht hätten, sie würden bedeuten: „Der HERR ist eine göttliche ousia“? Wenn das nicht der Fall ist, warum sollte man dann erwarten, dass sie etwas geglaubt haben, was sie überhaupt nicht kannten?

• War Mose ein Trinitarier?

• Wenn der eine wahre GOTT sich dessen bewusst war, dass seine Wahl der Sprache und Symbolik die Menschen mit Sicherheit zum Schluss führen wird, dass er eine Person ist, obwohl er in Wirklichkeit nicht eine Person, sondern schon immer drei Personen war und ist, macht IHN das dann nicht zu einem Betrüger?

• Ist das Wort „Hypostase“ gleichbedeutend mit unserem Wort „Person“? Ist es das nicht, dann solltest du dich fragen, warum du das Wort „Person“ benutzt, um deine Lehre zu beschreiben? Wenn doch, dann definiere bitte das Wort „Person“.

• Woher weißt du, dass der Vater wirklich eine Person ist? Welche Eigenschaften und Merkmale definieren den Vater als eine Person?

• Woher weißt du, dass der Sohn wirklich eine Person ist? Welche Eigenschaften und Merkmale definieren den Sohn als eine Person?

• Wenn Trinitarier behaupten, dass in der Bibel nirgendwo darauf hingewiesen wird, dass der eine GOTT eine Person ist, müssen sie sich dann nicht auch der Frage stellen, warum sie nicht zur Kenntnis nehmen, dass in der Bibel auch nirgendwo darauf hingewiesen wird, dass der Heilige Geist eine Person ist?

• Warum pochen Trinitarier darauf, dass der Heilige Geist deshalb eine eigenständige Person ist, weil für ihn singuläre Personalpronomen gebraucht werden, während sie bestreiten, dass der eine GOTT eine eigenständige Person ist, obwohl für IHN das Gleiche gilt?

• Warum bestehen Trinitarier darauf, dass der Heilige Geist deswegen eine eigenständige Person ist, weil die biblische Sprache zeigt, dass er die Eigenschaften einer einzelnen Person hat, während sie bestreiten, dass der eine GOTT eine einzelne Person ist, obwohl für IHN das Gleiche gilt?

• Ist Jesus, der Sohn, die zweite Person der Dreieinigkeit, ein „Wesen“ oder eine „Person“?

• Wenn Jesus kein Wesen ist, ist dann nicht auch die Aussage falsch, dass er ein menschliches Wesen ist?

• Wenn der eine wahre GOTT ein göttliches Wesen ist und Jesus kein göttliches Wesen ist, müssen wir dann schließen, dass er nicht das eine wahre göttliche Wesen, der eine wahre GOTT ist? Oder anders gefragt: Wenn der eine wahre GOTT ein göttliches Wesen ist und Jesus der eine wahre GOTT ist, müssen wir dann schließen, dass er das eine göttliche Wesen ist?

• Wenn der eine wahre GOTT ein dreieiniges Wesen ist, müssen wir dann schließen, dass Jesus dieser eine wahre GOTT ist? Wenn nein, ist Jesus dann ein anderer Gott? Wenn ja, kann man dann erklären, wie Jesus dieser eine dreieinige Gott ist?

• Ist es richtig, wenn man sagt, dass der eine GOTT für Christen ein dreieiniger Gott ist, oder ist es richtig, dass der eine GOTT für Christen der Vater ist?

• Wenn beides richtig ist, können wir dann sagen, dass der eine wahre GOTT entweder drei Personen ist oder dass der eine wahre GOTT eine Person ist?

• Ist es richtig, den einen GOTT als eine Person zu identifizieren? Wenn nicht, - warum tut Paulus das dennoch? Wenn ja, - warum lehnen Trinitarier es ab, GOTT als eine Person zu identifizieren?

• Wenn Gott der Vater die erste Hypostase der Dreieinigkeit ist, können wir dann schließen, dass es etwas vor GOTT Vorrangiges gibt? Ist der Vater die erste Person des dreieinigen Gottes? Wenn ja, - bedeutet das dann, dass der Vater dem dreieinigen Gott angehört?

• Was ist das besondere Merkmal oder Charakteristikum, das entscheiden würde, dass mehrere Persönlichkeiten nicht ein Gott sind, sondern mehrere Götter?

• Muss der, der sagt, dass drei Personen, die eine Natur haben, ein Wesen sind, dann nicht auch konsequenterweise sagen, dass eine Person, die zwei Naturen hat, auch zwei Wesen ist?

• Hat Jesus, als er zu Maria Magdalena gesagt hat, dass er hinaufgeht „zu meinem Vater und eurem Vater und zu meinem GOTT und zu eurem GOTT“, in Wirklichkeit gemeint, dass er hinaufgeht „zu meinem Vater und eurem Vater und zu meinem GOTT und zu der ersten Hypostase eures Gottes“?

• War Gott der Sohn, die zweite Person des dreieinigen Gottes, das tote Fleisch, das am Kreuz hing und dann tot im Grab lag? Wenn nein, wer war es dann? Wenn ja, war Gott der Sohn dann zur einen Hälfte tot und zur anderen Hälfte lebendig?

• Sind Gott der Sohn und Jesus die gleiche Person?

• Wenn Jesus vom Heiligen Geist, von der dritten Person des dreieinigen Gottes, gezeugt worden ist, muss die Frage beantwortet werden, warum sich dann herausgestellt hat, dass die erste Person dieses Gottes der Vater Jesu ist?

• Hast du schon einmal bemerkt, dass Paulus gesagt hat, dass der auferstandene Jesus der Geist ist? Findest du das nicht beunruhigend, da Jesus nach der trinitarischen Lehre definitiv NICHT der Geist ist?

• War Jesus ein Trinitarier? Wenn nicht, warum bist du dann einer? Wenn ja, behauptest du dann wirklich, dass sein einer und einziger GOTT ein aus drei Personen bestehendes Wesen ist?

• Bist du ein Kind GOTTES oder ein Kind der ersten Hypostase des dreieinigen Gottes oder beides?

• Wenn GOTT ein Gott der Lebenden und nicht der Toten ist, und wenn wir gestorben sind und wir es nicht mehr sind, die leben, sondern Christus, der in uns lebt, wer ist dann der eine wahre GOTT von Christus, der in uns lebt?

• Wenn Petrus Jesus gefragt hätte: „Wer ist dein GOTT?“, glaubst du, dass er eine trinitarische Antwort erhalten hätte? Oder glaubst du, dass Jesus gesagt hätte: „Mein GOTT ist allein der Vater“?

• Als Johannes gesagt hat, dass niemand GOTT jemals gesehen hat, außer dem Sohn, der IHN kundgemacht hat, hört dieses sich dann für dich wirklich so an, als hätte Johannes gemeint: „Niemand hat die erste Hypostase jemals gesehen, außer der zweiten Hypostase, die die erste Hypostase kundgemacht hat“?

• Wenn Jesus gesagt hat: „Ich bin nicht GOTT“, glaubst du, dass Trinitarier dann einfach sagen: „Jesus hat damit nur gemeint, dass er nicht der Vater ist“ und trotzdem weiter behaupten, dass Jesus Gott ist?


Schrift

• Warum lesen voreingenommene Trinitarier einfach ihre Lehre in den Text von 1.Mose 1,26 hinein?

• Warum haben voreingenommene trinitarische Theologen so viele andere Auslegungsvarianten von 1.Mose 1,26?

• Weißt du, dass es in 1.Mose 1,26 ein Singular versus Plural Wechselspiel sowohl bezüglich GOTT als auch bezüglich des Menschen gibt?

• Wenn du unvoreingenommen die natürliche Lesart in 1.Mose 1,26-27 beachtest, wirst du sehen, dass das Bild und die Gleichheit/Ähnlichkeit von „uns“ und „unser“ in diesem Vers „Mann und Frau“ ist.

• Hast du gewusst, dass das hebräische Wort „EL“, das gewöhnlich in Jesaja 9,5 mit „Gott“ übersetzt wird, nicht mit unserem Wort „Gott“ gleichbedeutend ist? Hast du auch gewusst, dass dieses Wort „EL“ auch verwendet wird, um Menschen, Berge und Bäume zu bezeichnen?

• Hast du schon einmal bemerkt, dass die trinitarische Übersetzung von Sacharia 12,10 überhaupt keinen Sinn ergibt? Die Menschen werden auf „MICH“ blicken, den sie durchbohrt haben, aber sie werden über „IHN“ wehklagen!??

• Hast du bemerkt, dass, wenn JAHWE in Jesaja 42,8 sagt, dass ER seine Ehre keinem anderen geben will, es zwangsläufig der Vater ist, der diese Worte spricht?

• Vergisst du, wenn du in Jesaja 43,11 liest: „Außer MIR gibt es keinen Retter“, dass die Schrift sagt, dass Jesus der von GOTT eingesetzte Retter ist und dass es GOTT ist, der diesen Retter erhöht hat?

• Weißt du, dass die frühen Christen nur selten die „eingeborener Gott“ Variante in Johannes 1,18 zitiert haben?

• Hast du gewusst, dass der Text in Johannes 10,33 so lautet, als würde ein alter Grieche der damaligen Zeit sagen: „Weil du dich selbst zu einem Gott machst“?

• Hast du gewusst, dass Apostelgeschichte 20,28 in wichtigen Handschriften „Gemeinde des Herrn“ und nicht „Gemeinde Gottes“ lautet?

• Hast du gewusst, dass 2.Petrus 1,1 im Codex Sinaiticus, einer unserer wichtigsten Handschriften, lautet: „Gerechtigkeit unseres Herrn und Retters, Jesus Christus“ und nicht: „Gerechtigkeit unseres Gottes und Retters, Jesus Christus“?

• Hast du gewusst, dass 1.Johannes 5,7 in neueren Übersetzungen aus gutem Grund nicht mehr zu finden ist?

   

Bücher  

Ist Jesus Christus JHWH mini
Ist Jesus Christus JHWH?
Sohn Gottes oder Gott selbst?

 

Buzzard Absichten Ziele

Absichten und Ziele von Jesus
Was Sie in der Kirche nicht gelernt haben

 

Laub Pflaum Ist Jesus Christus Gott mini


Ist Jesus Christus Gott?
Kommentare zum Buch von Jürgen Laub

 

The One
The One (Englisch)
Wird derzeit übersetzt. (ein Auszug)

 

Koenigreich cover klein


Das kommende Königreich des Messias
Was Jesus lehrte, aber die Kirche nicht verkündigt

 

Trinitaet Broschuere Cover
Die Trinitätslehre
göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug
(momentan leider vergriffen) nicht lieferbar klein

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit

 

Hemphill Gott sei cover
Gott sei die Ehre
Die biblische Sicht von Gott

 

Hemphill Ehre sei Cover

Ehre sei Gott in der Höhe
Der Einfluss der griechischen Philosophie

 

Hemphill Gott u Jesus
Gott und Jesus
Die biblische Unterscheidung

 

Wer ist Jesus von Nazareth
Wer ist Jesus von Nazareth?
Was hätten Sie geantwortet

 

   
© trinitaet.com