Der GOTT der Bibel ist eine Person

Anthony Buzzard, Focus on the Kingdom; April 2014

Christen, die in dem Glauben aufgewachsen sind, dass der wahre GOTT aus drei Personen besteht, werden überrascht sein (und hoffentlich eine Erleuchtung erfahren), wenn sie herausfinden, dass die Bibel sagt, dass GOTT in Wirklichkeit nur EINE Person ist. In Galater 3,20 schreibt Paulus: "GOTT aber ist nur einer". Diese grundlegende Lehre hat ihren Ursprung in dem bekannten Glaubensbekenntnis Israels: "Höre, Israel: Der HERR ist unser GOTT, der HERR allein." (5.Mo 6,4). Das ist das Glaubensbekenntnis, das Jesus gelehrt und geglaubt hat. Er zitierte es in Mark 12,29 ff. Jesus war hier mit seinem jüdischen Mitbruder bezüglich dieses höchsten und vornehmsten aller Gebote einer Meinung. Jesus glaubte, was Israel schon immer geglaubt hat, - dass GOTT ein HERR ist und nicht zwei oder drei!

Untersucht man das Wort "ein" in einer Vielzahl von Versen, wird deutlich, dass die Aussage "GOTT aber ist nur einer" ganz einfach bedeutet, dass ER nur eine Person ist. Man nehme zum Beispiel nur die folgenden Sätze: "Abraham war ein Einzelner" (Hes 33,24) oder "Denn ICH rief ihn [Abraham] als einen Einzelnen" (Jes 51,2). Hast du Schwierigkeiten damit, die Bedeutung von "einem Einzelnen" zu verstehen? Die Übersetzer haben erkannt, dass es bedeutet: "Abraham ist eine Person".

Nehmen wir ein anderes Beispiel. In Prediger 4,9+10 lesen wir: "Zwei sind besser daran als ein Einzelner … Denn wenn sie fallen, so richtet der eine seinen Gefährten auf. Wehe aber dem Einzelnen, der fällt, ohne dass ein Zweiter [eine Person] da ist, ihn aufzurichten!" Mit "ein Einzelner" ist in diesen Versen natürlich "eine Person" gemeint und mit "ein Zweiter" selbstverständlich "eine zweite Person".

In Hoheslied 6,9 finden wir folgende Feststellung: "Eine nur ist meine Taube, meine Vollkommene. Sie ist die Einzige ihrer Mutter." In unserer heutigen Sprache ausgedrückt heißt das: "Meine Taube, meine Vollkommene, ist einmalig. Sie ist die einzige Tochter ihrer Mutter" (NASV). In all diesen und Hunderten anderen Fällen bedeutet "ein" (echad) ein oder ein einziges/einzelnes! Das ist die schlichte und einfache Bedeutung dieses Wortes.

Es ist erstaunlich, dass Bibelleser bisweilen mit Ratlosigkeit reagieren, wenn sie auf die biblische Aussage stoßen, dass "GOTT EINER IST". Warum soll das aber ein Problem sein? In der Amplified Bible wird Galater 3,20 so übersetzt: "GOTT ist nur eine Person. ER war der Einzige, der Abraham die Verheißung gegeben hat; das Gesetz aber wurde zwischen zwei Beteiligten abgeschlossen, zwischen GOTT und Israel." Nur wenige Verse zuvor wird Jesus in der gleichen Sprache als "ein Same" im Gegensatz zu vielen Samen beschrieben. In der Amplified Bible heißt es: "GOTT sagt nicht: ‚Und zu den Samen‘, als ob es sich auf viele Personen beziehen würde, sondern: ‚und zu deinem Same‘, was sich offensichtlich auf eine einzelne Person bezieht, und das ist Christus‘" "Christus ist einer" bedeutet ganz offensichtlich, dass er eine Person ist.

Kann etwas klarer sein, als die Tatsache, dass Christus eine Einzelperson ist und dass GOTT eine Person ist, eine Einzelperson, ein Vater? "Haben wir nicht alle einen Vater? Hat nicht ein GOTT uns geschaffen?" (Mal 2,10). "GOTT ist nur eine Person" (Gal 3,20). "So wissen wir, … dass kein Gott ist als nur EINER … so ist doch für uns ein GOTT, der Vater"  (1.Kor 8,4+6). Wenn Christen diese erstaunliche Offenbarung glauben würden, könnten die jahrhundertelangen Streitereien über die Frage, wer GOTT ist, ein für alle Mal beendet werden. Aber es scheint so, dass nur wenige von ihnen in der Lage sind, diese Wahrheit zu begreifen. Einige suchen lieber nach weiteren viel komplizierteren Vorstellungen von Gott. Sie wenden sich Johannes 10,30 zu, wo Jesus gesagt hat, dass er und der Vater "eins" sind. Unsere englischen Übersetzungen zeigen allerdings nicht, dass das Wort "eins" in diesem Vers eine sächliche Form des numerischen "ein" ist. Hier geht es um eine Sache, um ein Einssein in Vermögen und Willen. In diesem Vers ist keine Rede davon, dass der Vater und der Sohn ein Gott sind! Aber in Galater 3,20 und 5.Mo 6,4 wird ganz deutlich gesagt, dass GOTT eine Person ist. Hier ist das Wort "ein" nicht "eine Sache" (ein Neutrum), sondern "eine Person" (Maskulinum). Viele Tausend singuläre Personalpronomen, die dem EINEN GOTT zugeordnet sind, sagen uns, dass ER eine göttliche Einzelperson ist. Sein Name ist Jahwe, der in Verbindung mit singulären Verben und Pronomen 6.700 Mal in der Bibel vorkommt.

Nach dem biblischen Glaubensbekenntnis ist der Vater "der Einzige, der wahrer GOTT ist" (Joh 17,3), ER ist der "alleinige GOTT" (Joh 5,44). Das bedeutet natürlich, dass kein anderer GOTT ist – auch Jesus nicht, der der Sohn GOTTES, d.h. der Messias ist.

In Psalm 110,1 wird genau definiert, wer GOTT und wer Jesus ist. Der GOTT, der spricht, ist "Jahwe" und Sein Sohn wird als "adoni" angesprochen, mein Herr – nicht mit Adonai zu verwechseln, was ein anders Wort für GOTT ist. Untersuche dieses besondere Wort adoni genau. Es wird dir sagen, wer Jesus ist. Diese Form des Wortes "Herr" (adoni) ist in der Bibel in all den 195 Stellen, in denen es vorkommt, vor allem menschlichen Oberen vorbehalten, die von GOTT zu unterscheiden sind.1 Jesus ist der höchste menschliche Herr, aber er ist nicht GOTT. Er ist eine vom Vater zu unterscheidende Person. GOTT, sein Vater, "ist nur eine Person" (Gal 3,20). Paulus hat diese einfache Wahrheit in 1.Timotheus 2,5 zusammengefasst: "Denn einer ist GOTT [der Vater], und einer ist Mittler zwischen GOTT und Menschen, der Mensch Christus Jesus". Glaubst du das?

1 Gelegentlich kann auch ein Engel mit adoni –mein Herr – angesprochen werden.

   

Bücher  

Ist Jesus Christus JHWH mini
Ist Jesus Christus JHWH?
Sohn Gottes oder Gott selbst?

 

Buzzard Absichten Ziele

Absichten und Ziele von Jesus
Was Sie in der Kirche nicht gelernt haben

 

Laub Pflaum Ist Jesus Christus Gott mini


Ist Jesus Christus Gott?
Kommentare zum Buch von Jürgen Laub

 

The One
The One (Englisch)
Wird derzeit übersetzt. (ein Auszug)

 

Koenigreich cover klein


Das kommende Königreich des Messias
Was Jesus lehrte, aber die Kirche nicht verkündigt

 

Trinitaet Broschuere Cover
Die Trinitätslehre
göttliches Geheimnis oder menschlicher Unfug
(momentan leider vergriffen) nicht lieferbar klein

 

Buzzard Dreieinigkeit Cover
Die Lehre von der Dreieinigkeit Gottes
Die selbst zugefügte Wunde der Christenheit

 

Hemphill Gott sei cover
Gott sei die Ehre
Die biblische Sicht von Gott

 

Hemphill Ehre sei Cover

Ehre sei Gott in der Höhe
Der Einfluss der griechischen Philosophie

 

Hemphill Gott u Jesus
Gott und Jesus
Die biblische Unterscheidung

 

Wer ist Jesus von Nazareth
Wer ist Jesus von Nazareth?
Was hätten Sie geantwortet

 

   
© trinitaet.com